Pädagogische Grundsätze

Grundsaetze

Wertschätzung

  • Unsere Schüler werden im Unterricht wertgeschätzt und ernstgenommen.
  • Unsere Feedback-Kultur wird wertschätzend und auf gleicher Augenhöhe kommuniziert.
  • Wir setzen auf eine ressourcenorientierte Förderung und passen den Unterricht laufend dem Schüler an.

Vorbildfunktion

  • Wir verlangen von unseren Schüler nur das, was wir selber auch bereit sind zu leisten.
  • Wir leben unsere Vorbildfunktion im täglichen Strassenverkehr.
  • Wir sind authentisch.
  • Wir bekennen uns öffentlich gegen unseriöse Fahrschulen und inkompetente Prüfungsexperten.

Kooperation

  • Ohne Kooperation keine Energie = wenig Erfolg in der Sache
  • Wir lernen zusammen. Nicht jeder für sich.
  • Kooperation verlangt Transparenz. Wir geben unseren Schülern ein transparentes und ehrliches Feedback. Schönreden und Unehrlichkeit ist nicht förderlich und nachhaltig.
  • Kooperation ist nur möglich, basierend auf gegenseitiger Wertschätzung. Dies setzen wir täglich in unseren Lektionen um.
  • Wir zeichnen uns durch ruhige und sympathische Fahrlehrer aus, die nach neusten methodischen und didaktischen Erkenntnissen, und auf dem neusten technischen und gesetzlichen Stand unterrichten.
  • Auf den Faktor Spass wird bei uns sehr Wert gelegt, jedoch haben wir auch die nötige Strenge und klare Leitsätze, die unsere Schüler zu Höchstleistungen anregen.
  • Dies widerspiegelt sich in unserer Prüfungserfolgsquote und die positiven Feedbacks unserer Fahrschüler.